Kinder

Tagesmütter und -väter

Neben einer Betreuung in einer Krippe, können Sie Kinder von 0-3 Jahren auch bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreuen lassen. In kleinen, überschaubaren Gruppen, denn Tagesmütter und –väter betreuen maximal fünf fremde Kinder gleichzeitig, können erste soziale Erfahrungen gemacht werden.

In der Regel stehen die Betreuungsplätze vor allem kleinen Kindern zur Verfügung, können aber auch ergänzend für Kita- und Schulkinder in Anspruch genommen werden. 

Sie suchen eine Tagesmutter oder einen Tagesvater?

Für die Vermittlung von Tagespflegepersonen sind im Wetteraukreis die regionale Tagespflegebüros von AWO Perspektiven gGmbH, der Ev. Familien-Bildungsstätte Wetterau zuständig sowie das Mütter- und Familienzentrum in Karben. Bei diesen Träger werden nur Tagespflegepersonen vermittelt, die vom Jugendamt überprüft wurden und eine Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII erhalten haben.

Das für Sie zuständige Tagespflegebüro finden Sie hier.

Informationen zur Bezuschussung von Betreuungkosten finden Sie hier  

Wenn Sie vorab ausrechnen möchten, wie teuer die Betreuung bei einer Tagesmutter ungefähr ist, können Sie den Online-Beitragsrechner für die Kindertagespflege vom Wetteraukreis nutzen.

Sie können natürlich auch privat, etwa über Kleinanzeigen, nach einer Betreuung für Ihr Kind suchen. Achten Sie dabei jedoch auf Erfahrung, Referenzen und Zeugnisse der Person.

 

 

 

RSS - Tagesmütter und -väter abonnieren

gefördert durch